false

HERZLICH WILLKOMMEN IM ONLINE-MAGAZIN VON MESSER AUSTRIA

Hier erfahren Sie regelmäßig mehr über nützliche Themen rund um unsere Produkte. Am einfachsten ist es, am Ball zu bleiben, wenn Sie unseren Blog abonnieren.

Übersicht Downloads LP

Unsere neuesten Blogbeiträge

INTERVIEW – RTA Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage GmbH

manfred_kreitmayer
Manfred Kreitmayer, Leiter der Abteilungen Anlagenbetrieb und Prüfmittelverwaltung im Klima-Wind-Kanal Wien der RTA Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage GmbH.
Fotocredit: © RTA

Herr Kreitmayer, Sie sind für den technischen Support der Klima-Wind-Kanäle von RTA verantwortlich. Was genau wird dort gemacht?

Gemeinsam mit meinem sechsköpfigen Team sorge ich für eine möglichst hohe Verfügbarkeit beider Klima-Wind-Kanäle sowie eine ausreichende Anzahl an kalibrierten Prüfmitteln. Wir betreuen insgesamt 64 Anlagensysteme und überwachen 2.579 Prüfmittel, die für den Betrieb notwendig sind. Weiters kümmern wir uns um Wartungsarbeiten sowie um notwendige Reparaturen.

Was genau passiert in den Klima-Wind-Kanälen? Und welches spezielle Know-how ist dafür notwendig?

In den Klima-Wind-Kanälen untersuchen wir die technische Zuverlässigkeit sowie den thermischen Komfort in Massenverkehrsmitteln unter extremen klimatischen Bedingungen. Zu den Testobjekten zählen etwa Züge, Autos, Busse, einzelne Komponenten oder gesamte Hubschrauber. Im Klima-Wind-Kanal können wir quasi auf Knopfdruck jedes Wetter der Welt erzeugen: von +60 °C mit extremer Sonneneinstrahlung bis hin zu Schnee, Regen oder Eis mit bis zu -45 °C.
Auch die Verfügbarkeit und die Sicherheit von Systemen in industriell sensiblen Bereichen wird dort überprüft und verbessert. Als akkreditiertes Prüfinstitut nach ISO IEC 17025 überprüfen wir zudem die Normenkonformität von Schienenfahrzeugen nach unterschiedlichen Normen. Durch die Kombination aus Fahrtwind-, Last- und Fahrzyklussimulation ist in unseren Klima-Wind-Kanälen eine realitätsnahe Analyse von Wettereinflüssen möglich, die unseren Kunden dazu dient, innovative Weiterentwicklungen ihrer Produkte umzusetzen. Unser Ziel ist es, beste Qualität bei jedem Wetter zu ermöglichen.

Welche Gase kommen dabei zum Einsatz?

Derzeit werden für die Versorgung eines wasserstoffbetriebenen Schienenfahrzeugs im Klima-Wind-Kanal große Mengen an H2 verwendet, die von Messer Austria angeliefert werden. Die Brennstoffzelle des Fahrzeugs wird über eine fixe Edelstahlverrohrung zum Trailer außerhalb des Gebäudes (Fassungsvermögen von ca. 4.000 m³) permanent mit H2 versorgt. Dabei handelt es sich um eine behördlich temporär genehmigte Sonderlösung. Zudem haben wir neben Gasen wie Argon zum Schweißen für den technischen Gebrauch, in größeren Mengen auch CO2 im Einsatz, um die Frischluftmengenwechselrate in Fahrzeugen über die sogenannte Tracergas-Methode bestimmen zu können.

RTA-Wasserstoffzug

Was verbessern oder ermöglichen die Gase im Rahmen der Tests in den Klima-Wind-Kanälen?

Auch bei Schienenfahrzeugen kommen vermehrt alternative Antriebssysteme zum Einsatz, um Diesel als Kraftstoff zu ersetzen. Ein solches Fahrzeug in der geschlossenen Teststrecke über einen externen Wasserstofftank permanent mit H2 zu versorgen, ist aus sicherheitstechnischen Gründen die einzige Möglichkeit, das Fahrzeug im Klima-Wind-Kanal unter realen Bedingungen, d. h. bei laufendem Betrieb zu testen.

Warum haben Sie sich für Messer als Gaslieferant entschieden?

Vor allem die Flexibilität von Messer in Zusammenhang mit dem von mir angeführten Sonderfall gab den Ausschlag. Die Spezialisten des Gaslieferanten zeigten sich in dieser so noch nie da gewesenen Anwendungsform sehr interessiert und waren bereit, sich gemeinsam mit uns dieser Herausforderung zu stellen.

Was macht für Sie einen guten Gaslieferanten aus?

Flexibilität bei der Umsetzung individueller Lösungen.



Über RTA Rail Tec Arsenal Fahrzeugversuchsanlage GmbH – www.rta.eu

rta-logoRail Tec Arsenal ist ein international tätiges, unabhängiges Forschungs- und Testinstitut für Schienen- und Straßenfahrzeuge, die Luftfahrtindustrie, neue Transportsysteme und alle technischen Einrichtungen, die extremen klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind. Als weltweit anerkannter Know-how-Träger für Klimatests betreibt RTA zwei moderne Klima-Wind-Kanäle zur Optimierung des thermischen Komforts bzw. der Energieeffizienz in Massenverkehrsmitteln sowie zur Überprüfung und Verbesserung der Verfügbarkeit und der Sicherheit von Systemen in sensiblen technischen Bereichen.

 

Rückruf anfordern

Messer Austria versorgt Sie mit Argon & Schweißgase, Propan, Ballongas und weitere. Für Preisanfragen und nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Damit wir Ihre Anfrage an den optimalen Fachberater weiterleiten können, benötigen wir einige Basis-Informationen von Ihnen. Nutzen Sie das folgende Formular, wenn Sie einen Rückruf wünschen.