false

Willkommen beim Online Magazin von Messer Austria 

Hier erfahren Sie regelmäßig mehr zu nützliche Themen im Zusammenhang mit unseren Produkten. Am einfachstem bleiben Sie am Ball, wenn Sie unseren Blog abonnieren. 

Unsere neuesten Blogbeiträge

Wie Sie mit Flaschen-Abos Zusatzkosten verhindern

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen aufzeigen, wie einfach Sie die benötigten Gasflaschen bei Ihrem Gaselieferanten mieten können, wie flexibel die Mietsysteme sind und wie Sie Zusatzkosten und teure Tagesmieten vermeiden.

Egal, ob Sie die Flasche längerfristig oder nur für einige Tage im Einsatz haben, Ihnen steht in jedem Fall eine passende Variante zur Verfügung – unter anderem auch eine Tagesmiete. Aber Achtung: Ab dem 4. Monat fallen zusätzliche Gebühren pro Tag an, da es sich dann um eine Langzeitmiete handelt. Daher bieten sich für Mietzeiten, die länger als 4 Monate andauern, Mietvereinbarungen zwischen einem und 10 Jahren als logische Alternative an, da diese dann wesentlich kostengünstiger sind als die Tagesmiete.

Grundsätzlich gilt auch hier: Je länger die Mietdauer ist, desto geringer sind die Mietkosten.  

Die Schritte zu Ihrer Mietflasche

  1. Anfrage hier absenden - oder Beratung anfordern!
  2. Wir schicken Ihnen Ihren Mietvertrag
  3. Sie bestätigen diesen Mietvertrag und können auch gleich Ihre Bestellung aufgeben oder die Produkte Ihrer Wahl bei einem unserer Gasecenter abholen.

Miet-Abos bieten volle Flexibilität und viele Vorteile

Ein wesentlicher Vorteil des Mietsystems ist die Flexibilität, die Sie sich damit sichern. Denn Ihr Mietvertrag bezieht sich immer auf die von Ihnen gewünschte Anzahl an Flaschen, nicht jedoch auf deren Volumen und auch nicht auf die Gaseart. Sie können also im Rahmen Ihres Mietvertrags die Flaschengröße und auch das Gas variieren.

Im Gegensatz zur Eigentumsflasche müssen Sie sich außerdem nicht mit TÜV-Prüfungen, Verordnungen, Wartung oder Reparaturen herumschlagen – und natürlich tragen auch die Vermieter sämtliche Kosten dafür.

Zudem tauschen Sie bei der Miete einfach Ihre leeren Flaschen gegen eine volle aus. Dies können Sie entweder selbst erledigen – in allen Messer-Gasecenter, oder Sie vereinbaren eine Lieferung, dann kommen unsere Mitarbeiter zu Ihnen und tauschen die Flaschen bei Ihnen vor Ort. Beim Miet-Abo sollten Sie unbedingt die Anzahl der abonnierten Flaschen berücksichtigen. Sollten Sie einmal doch mehr Flaschen als abonniert benötigen, kontaktieren Sie uns einfach, um die Abo-Anzahl entsprechend anzupassen und so zusätzliche Kosten zu vermeiden.

 

Hier ein Beispiel: Angenommen Sie haben Abos für 5 Flaschen abgeschlossen, benötigen aber jetzt 2 Flaschen zusätzlich. Dazu stocken sie einfach die Abos um 2 Stück auf und ersparen sich dadurch eine zusätzliche Tagesmiete für jede der beiden weiteren Flaschen. 

 

Nach dem schnellen und unkomplizierten Flaschentausch – leer gegen voll – erhalten Sie nur die Rechnung für den Inhalt der Flasche – das jeweilige Gas also. Sie müssen daher auch kein Bargeld zum Flaschentausch mitbringen. Hier finden Sie finden Sie unser Gasecenter in ganz Österreich – auch die in Ihrer Nähe.

Und übrigens: Die Flaschen dürfen natürlich nur bei dem Hersteller getauscht werden, bei dem sie gemietet wurden.

Mietkosten sichern eine zuverlässige Gaseversorgung

Damit wir unsere Kunden nahtlos und verlässlich mit den gewünschten Gasen versorgen können, investiert Messer jedes Jahr mehrere Millionen Euro in den Stahlflaschenpark – dazu zählt nicht nur die regelmäßige Neuanschaffung von Flaschen, sondern auch die laufende Wartung und regelmäßig durchgeführte behördliche Prüfungen. Der finanzielle Aufwand dafür macht das Einheben einer Miete für die Flaschen notwendig, erspart Ihnen allerdings enorm viel Zeit und Nerven.

Unsere Fachberater finden auch für Ihren Betrieb die effizienteste und kostengünstigste Miet-Option für Ihre Gasflaschen. Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

 

Sie haben Ihre Auswahl bereits getroffen?

Dann fordern Sie am besten jetzt gleich Ihren Mietvertrag an: jetzt Mietvertrag anfordern.

 

Gasflasche kaufen oder mieten

 

Rückruf anfordern

Messer Austria versorgt Sie mit Argon & Schweißgase, Propan, Ballongas und weitere. Für Preisanfragen und nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Damit wir Ihre Anfrage an den optimalen Fachberater weiterleiten können, benötigen wir einige Basis-Informationen von Ihnen. Nutzen Sie das folgende Formular wenn Sie einen Rückruf wünschen.